Recht & Verbraucherfragen

Wie werde ich Schöffin oder Schöffe? - 1718E1501

Im Jahr 2018 werden wieder Schöffen und Jugendschöffen gewählt, die in der nächsten Amtszeit von 2019 bis 2023 gemeinsam mit Berufsrichtern in Strafverfahren an den Amts- und Landgerichten im Land Brandenburg Recht sprechen sollen. Für das Land Brandenburg werden wieder um die 2.200 Bürgerinnen und Bürger für die Schöffengerichte/Jugendschöffengerichte und die Strafkammern/Jugendstrafkammern gesucht.
Was macht ein Schöffe oder ein Jugendschöffe? Welche Voraussetzungen und Kenntnisse muss man zur Ausübung des Amtes mitbringen? Wie und wo kann man sich bewerben? Auf diese Fragen wird in der Informationsveranstaltung genauso eingegangen, wie auf die Mitwirkungsmöglichkeiten im Gerichtsverfahren, die Rechte und Pflichten und die Einsatzmöglichkeiten eines (Jugend)Schöffen. Damit sollen Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, sich für dieses verantwortungsvolle Ehrenamt zu bewerben. Angesprochen sind alle Brandenburgerinnen und Brandenburger deutscher Staatsangehörigkeit zwischen 25 und 69 Jahren.
Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Bund ehrenamtlicher Richterinnen und Richter, Landesverband Brandenburg und Berlin e.V.
Termin: Samstag, 20.01.2018 bis Samstag, 20.01.2018,
10:00 Uhr - 12:15 Uhr
Kursdauer: 3 UE, 1 Termin
Kosten: 8,00 EUR ab 5 Teilnehmer.
5,00 EUR ab 8 Teilnehmer
nicht ermäßigbar
Veranstaltungsziel: Kenntnisse der Arbeitnehmerrechte
[+] Kursraum:
[+] Dozent(en):
[+] Einzeltermine: