Freie Kurse

Patientenverfügung - 1718E3001

Es kann ganz schnell gehen und sogar junge Menschen betreffen: Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder ein Herzinfarkt können jeden Menschen in eine Situation bringen, in der er sein eigenes Leben nicht mehr selbst bestimmen kann. Wie werde ich medizinisch versorgt und wer handelt für mich? Unter Umständen sind nicht einmal die Ehepartner oder Kinder berechtigt, die Rechtsvertretung zu übernehmen. Eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung können beizeiten die Lücke schließen. Sie beinhalten aber auch Tücken und Missbrauchsgefahr. Wie möchte ich mein Vermögen nach meinem Tod aufteilen? Der Rechtsanwalt Florian Wörtz zeigt Gestaltungsmöglichkeiten auf und gibt Tipps, wie Fehler vermieden werden können.
Termin: Donnerstag, 28.09.2017 bis Donnerstag, 28.09.2017,
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kursdauer: 2 UE, 1 Termin
Kosten: 8,00 EUR ab 5 Teilnehmer.
5,00 EUR ab 8 Teilnehmer
nicht ermäßigbar
[+] Kursraum:
[+] Dozent(en):
[+] Einzeltermine: