Globales Lernen

Projektförderung für die außerschulische Jugendbildung

Projekte im Bereich Jugendbildung an der Kreisvolkshochschule Barnim werden über den Deutschen Volkshochschulverband mit Bundesmitteln gefördert. Es kommt dabei auf die Eigeninitiative und Beteiligung an, aber vor allem auf die Zuammenarbeit und Vernetzung der Akteure vor Ort. So kann das aussehen:

Globales Lernen

Der Deutsche Volkshochschulverband fördert über die Initiative Globales Lernen das Engagement in den Bereichen Bildung für nachhaltige Entwicklung und Interkulturalität. Im Laufe der Projekttage werden interessante Themen behandelt, aber auch viele neue und unkonventionelle Methoden der Projektarbeit eingesetzt. Folgende Projekte konnten bisher umgesetzt werden:

„Know your lifestyle. Nachhaltiger Konsum“ — Das Querschnittsthema Bildung für nachhaltige Entwicklung wird im Verlauf der Projektwoche behandelt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich z.B. mit den Themenfeldern nachhaltige Energie, dem globalen Gut Wasser und dem Handy als globaler Rohstoffquelle auseinander.

Kontakt:

Kreisvolkshochschule Barnim
Regionalstelle Eberswalde
Fritz-Weineck-Str. 36
16227 Eberswalde

Dr. Christine Schäfer
Telefon 03334 34597
schaefer(at)kvhs-barnim(dot)de