Sprachen

Funktionale Analphabeten/-innen erkennen, ansprechen, informieren Fortbildung für kommunale Beschäftigte und andere Multiplikatoren - 2122B5020

Mit diesem Fortbildungskonzept werden kommunale Beschäftigte und andere Multiplikatoren für das Thema Analphabetismus sensibilisiert. Die Fortbildung besteht aus 4 Bausteinen, die in das Themensprektrum einführen, Hintergrundinformationen zum funktionalen Analphabetismus vermitteln und aufbereiten, über die Lebenswelten betroffener Personen informieren sowie Strategien für das Ansprechen und Vermitteln Betroffener in Kursangebote der Grundbildung aufzeigen.
Die Fortbildung ist kostenfrei und kann an beiden Regionalstellen, Bernau und Eberswalde, durchgeführt werden. Gerne kommen wir mit der Fortbildung auch direkt zu Ihnen und führen die Veranstaltung in Form einer Inhouse-Schulung durch.
Termin: Jederzeit ab 5 Teilnehmenden
Kursdauer: 4 Stunden, 1 Termin
Kosten: 0,00 EUR ab 5 Teilnehmer.
0,00 EUR ab 8 Teilnehmer
nicht ermäßigbar
Voraussetzungen: Sie benötigen keine Vorkenntnisse.
[+] Dozent(en):
[+] Kursraum:
[+] Einzeltermine: