Malerei, Zeichnung & Drucktechnik

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Manga zeichnen für Kinder ab 11 Jahre" (Nr. 2122B2758) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Manga zeichnen für Kinder ab 11 Jahre - 2122B2758 Diesen Kurs haben wir neu in unser Programm aufgenommen.

Manga zeichnen erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. In diesem Kurs werden Grundlagen dieses Zeichenstils vermittelt und erste eigene Mangas gezeichnet.
Auf folgende Techniken und Inhalte wird eingegangen:
- Charakterdesign und Interaktion der Charaktere
- Körper und Proportionen
- Darstellung von Figuren in einer Landschaft
- Mangatiere und Fabelwesen
Auf Wunsch können erste kleine Geschichten entwickelt werden. Wer keine Geschichte schreiben
mag, kann auch große Mangabilder gestalten.

Welche Farbe Ihr nehmen möchtet, wird in der ersten Kursstunde besprochen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die euch vorgestellt werden. Folgende Materialien werden von der Kursleiterin empfohlen:
- Blätter A4
- Bleistift HB, B2, B6
- Artistpen M und B
- Radiergummi
- Fineliner Schwarz wasserfest
- Zeichenpapier A4 190 g
- Skizzenbuch nach Wahl

Tipp: Schülerinnen, Schüler und Auszubildende erhalten auf unsere Kurse 50 % Ermäßigung.
Termin: Donnerstag, 28.10.2021 bis Donnerstag, 16.12.2021,
16:30 Uhr - 18:15 Uhr
Kursdauer: 18,67 UE, 8 Termine à 2,33 UE
Kosten: 66,28 EUR ab 5 Teilnehmer.
42,01 EUR ab 8 Teilnehmer
ermäßigbar
Voraussetzungen: keine
Zielgruppe: Kinder ab 11 Jahren
Veranstaltungsziel: Manga Zeichnen
Material: Folgende Materialien werden von der Kursleiterin empfohlen:
- Blätter A4
- Bleistift HB, B2, B6
- Artistpen M und B
- Radiergummi
- Fineliner Schwarz wasserfest
- Zeichenpapier A4 190 g
- Skizzenbuch nach Wahl
Dozentin:
Melanie Zimmermann
Beruf: Pädagogin für Sport/Kunst, gepr. Fotodesignerin, Illustrationsdesignerin
E-Mail: mail@klecksofanten.de
weitere Kurse
[+] Kursraum:
[+] Einzeltermine:
diesen Kurs weiterempfehlen
Verfügbarkeit: Nur noch wenige Plätze frei
Drucken    Zurück