P! = Präventionskurse!

Die Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen gemäß § 20 SGB V bestätigt für einige Kurse, dass die Qualitätskriterien des "Leitfaden Prävention" des GKV-Spitzenverbandes erfüllt sind. Viele Krankenkassen erstatten ihren Mitgliedern auf dieser Grundlage einen Teil der Kurskosten. Anerkannte Präventionskurse an der KVHS Barnim erkennen Sie an dem Kennzeichen P! = Präventionskurs!


Gesundheit

Heilen mit Pflanzen ( Frühling) - 2122E3011

In einer Zeit der immer höher werdenden Anforderungen und Belastungen für unseren Körper, die Seele und den Geist bieten Heilpflanzen natürliche Möglichkeiten, um den Alltag kraftvoll zu meistern. Denaturierte Nahrungsmittel, Umwelttoxine und psychische Belastungen fordern unseren Körper stärker heraus als je zuvor. Schwächen der Organe und Systeme (Leber, Niere, Herz, Nerven, Verdauungssystem, Lymphsystem, Hormonsystem) haben Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Die Natur vor unserer Haustür bietet vielfältige Kräfte an, die ganzheitlich nährend und stärkend auf uns Menschen wirken. In diesem Kurs lernen Sie, Pflanzen zu erkennen, zu sammeln und anzuwenden. Sie erfahren, welche Inhaltsstoffe für welche Wirkungen verantwortlich sind und welche Zusammenhänge zwischen Organschwächen und Symptomen bestehen. Durch den gezielten Einsatz von Kräutern werden Sie in der Lage sein, selbst für Ihre Gesundheit zu sorgen, Beschwerden vorzubeugen und Überlastungen zu vermeiden. Zu jeder Jahreszeit finden wir Kräuter, die für uns zu diesem Zeitpunkt sehr hilfreich sein können. Die Frühjahrspflanzen unterstützen uns nach der langen und bewegungsarmen Winterzeit und geben entscheidende Impulse für die wiederkehrende Vitalität. Sie lernen im Frühlingskurs die einheimischen Wildkräuter des Frühlings und Sommers kennen. Wir werden alle Pflanzen im Kurs berühren, riechen, schmecken und es wird eine Exkursion in die Natur geben, um das erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen.
Termin: Mittwoch, 27.04.2022 bis Mittwoch, 01.06.2022,
18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Kursdauer: 20 UE, 5 Termine à 3 UE & 1 Exkursion
Kosten: 54,00 EUR ab 5 Teilnehmer.
34,00 EUR ab 8 Teilnehmer
ermäßigbar
Veranstaltungsziel: Einheimische Heilpflanzen erkennen, sammeln, zubereiten
Material: Bitte bringen Sie eine Teetasse oder einen Kaffeepott mit.
Dozentin:
Marion Tründelberg
Beruf: Heilpraktikerin
weitere Kurse
[+] Kursraum:
[+] Einzeltermine: