Gefundene Kurse

Gewaltfreie Kommunikation - Vertiefungskurs - 2122E1614 Dieser Kurs findet online statt. Sie können Ihn bequem von zuhause aus besuchen!

Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine Methode, aber vielmehr ist sie eine Haltung zum Leben, die auf Verbindung und Mitgefühl beruht. Oft unterscheidet sie sich stark von dem, was wir gelernt haben. Diese Haltung ist wie eine neue Sprache. Die Vokabeln und Grammatik können wir auswendig lernen, um jedoch in der neuen Sprache zu denken und zu träumen, bedarf es viel Übung. In einem geschützten Kreis mit Menschen, die sich gegenseitig unterstützen, können Sie gemeinsam üben und den Tanz zwischen diesen drei Komponenten lernen:
...sich auszudrücken:
Wie kann ich mich so ausdrücken, dass ich wirklich so gehört werde, wie ich auch verstanden werden will?
...den anderen zuzuhören:
Wie gehe ich damit um, wenn das, was ich vom Gegenüber höre, schwierig für mich aufzunehmen ist? Wie gehe ich mit Kritik und Anschuldigung um? Wie gehe ich mit dem Wort "Nein" um?
...sich selbst zuzuhören:
Wie komme ich in besseren Kontakt mit mir selbst, finde heraus, was meine Gefühle zu sagen haben und was ich wirklich brauche? Wie kann ich mich in schwierigen Situationen selbst halten? Wie hole ich mir Unterstützung?

Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an einem Einführungskurs Gewaltfreie Kommunikation. Dazu beraten wir Sie gern.
Termin: Mittwoch, 08.09.2021 bis Mittwoch, 27.10.2021,
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kursdauer: 24,00 UE, 6 Termine à 4,00 UE
Kosten: 64,80 EUR ab 5 Teilnehmer.
40,80 EUR ab 8 Teilnehmer
ermäßigbar
Voraussetzungen: Vorkenntnisse Gewaltfreie Kommunikation, Bereitschaft, sich mit sich und anderen auseinanderzusetzen
Veranstaltungsziel: Selbstverständnis und Verständnis für andere (Empathie) aufbauen, Resillienz in Krisen und Konflikten und konstruktive Konfliktfähigkeit erweitern
Dozentin:
Foto: belleisart | Isabelle Hoffmann
Janne Ellenberger
Beruf: Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Heilpraktikerin
weitere Kurse
[+] Kursraum:
[+] Einzeltermine: