Wanderungen & Exkursionen

Exkursion - Jüdische Spuren in Schwedt - 2122E1931

Das jüdische Ritualbad in Schwedt ist ein gut erhaltenes Stück jüdischer Kultur in der Uckermark. Es besteht aus einer Mikwe (Tauchbad) und einem ehemaligen Tempeldienerhaus. Wir besuchen außerdem den jüdischen Friedhof der Stadt und erfahren viel über die frühere jüdische Gemeinde Schwedts. Die Führung leiten die Mitarbeiterinnen des Stadtmuseums Schwedt.
Programm:
- Führung über den jüdischen Friedhof (13 - 14Uhr)
- Fußweg zum Ritualbad (ca. 15 - 20min)
- Führung im Jüdischen Museum mit Mikwe (14.30 - 16.30 Uhr) inkl. Ausstellung "Die Kinder der Orama" und kleines Getränkeangebot (Kaffee/Wasser)
Sie können um 17:06 Uhr wieder mit dem Zug aus Schwedt abreisen - oder auch später, wenn Sie sich noch die Altstadt und den Hugenottenpark ansehen möchten.

Anmeldungen bitte über die Webseite der KVHS Uckermark.

KVHS Uckermark.
Termin: Freitag, 24.09.2021,
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kursdauer: 1 Termin
Kosten: 10,00 EUR ab 0 Teilnehmer.
0,00 EUR ab 13 Teilnehmer
nicht ermäßigbar
Die Kosten für An- und Abreise sind nicht in der Gebühr enthalten und müssen individuell getragen werden. Bei ausreichend großer Teilnehmerzahl vermitteln wir gern den Kauf eines Gruppentickets.
Material: Individuelle Anreise mit dem RE3 ab Bernau 11:54 Uhr - ab Eberswalde 12:09 Uhr - Ankunft Schwedt/ Oder (Endbahnhof! - nicht Schwedt-Mitte aussteigen!) 12.57 Uhr.
Individuelle Rückreise ebenfalls mit dem RE3 ab Schwedt 17:06 Uhr oder 18:01 Uhr über Eberswalde nach Bernau.
Dozent:
Für diesen Dozenten ist kein Photo hinterlegt
Stadtmuseum Schwedt/Oder
Beruf:
weitere Kurse
[+] Kursraum:
[+] Einzeltermine:
diesen Kurs weiterempfehlen
Verfügbarkeit: Anmeldungen sind möglich
Drucken    Zurück  [ Bitte melden Sie sich direkt bei der KVHS Uckermark an. ]