Populismus – Parolen Paroli bieten. Mit Argumenten und Zivilcourage gegen Rechtspopulismus und Stammtischparolen

08. Oktober, 10:00 – 17:00 Uhr, Thinkfarm Eberswalde

Bild: Polina Kovaleva

Der Einfluss der AFD in den Brandenburger Kommunen ist weiterhin stark. Rechte Ideologien sind über verschiedene Akteurinnen und Akteuren in den Brandenburger Kommunen verankert und polarisieren die lokale Gemeinschaft. Kommunal engagierte Menschen sind herausgefordert, auf Vorurteile, aggressive, verletzende und menschverachtende Meinungsäußerungen und (Stammtisch)parolen zu reagieren. In alltäglichen Gesprächen und Diskussionen, in denen unsere Grundwerte und auch wir als Personen angegriffen werden – müssen wir uns souverän verhalten. Dafür gibt es geeignete Argumentations- und Gesprächstechniken, nötig ist eine klare Haltung und ein akzeptierender Dialog auf Augenhöhe. In diesem Seminar werden passende Techniken und Strategien vermittelt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird von der Heinrich-Böll-Stiftung durchgeführt.

Mehr Informationen & Anmeldung unter: calendar.boell.de/de/event/populismus-parolen-paroli-bieten