Die Kunst des Vorlesens - 2223E2403 Diesen Kurs haben wir neu in unser Programm aufgenommen.

Der Kurs bietet Einblicke und Techniken, um eine so alte, wie moderne und kommunikative Tradition mit Leben, individuellem Ausdruck und Professionalität zu würzen: Das Vorlesen. Doch wie geht das Vorlesen? Wie betone ich was? Und wie lese ich für welche Zielgruppe vor? Im Kurs bekommen Sie Inspirationen und handwerkliches Wissen vermittelt, um die Inhalte der Texte adäquat an die Zielgruppe zu vermitteln. Die eine Zielgruppe verträgt z. B. einen dynamischen Lese-Stil, die andere weniger. Bei Lesungen für Kinder gilt oft ein anderer Umgang mit Adjektiven, als bei Lesungen für Erwachsen. Wir widmen uns auch dem Sprachrhythmus, mit dem wir gelesene Texte wie Prosa, Lyrik und (unterhaltsame) Sachtexte interessant und einnehmend vorlesen können. Dazu machen wir uns die Zeichensetzung im geschriebenen Text bewusst, beschäftigen uns mit Satzbögen und Rhythmuswechseln und dem Einsatz von unterschiedlichen Lautstärken. Zudem kann jede*r ausprobieren, wie stark er*sie in den wörtlichen Reden in eine Rolle schlüpfen möchte. Es wird aufgezeigt, wie man seine innere Haltung zum Text zeigen kann. Umgekehrt werden wir aber auch Lesetechniken erlernen, die der Zuhörerschaft die Interpretation überlassen und wir unsere eigene Wertung hintenanstellen können. Dabei schenken wir auch dem "wahrnehmenden Lesen" Aufmerksamkeit. Auch hierbei besinnen wir uns immer auf die Zielgruppe(n).
Nicht zuletzt werden wir die Körpersprache und Mimik beim Lesen beleuchten. Auch die Räumlichkeiten sind ein Teil der Lesung. Daher werden wir die Stimme und Körperhaltung sowohl für kleine intime Räumlichkeiten ausrichten, als auch für große Räume. Atem-, Stimm- und Artikulationsübungen bilden den Auftakt und kurze Zwischenteile des Seminars. Sie bekommen Techniken an die Hand, um eine tragfähige, vielschichtige Stimme zu haben. So praktizieren wir Übungen zum Vermeiden von Heiserkeit, zum besseren Stimmfluss und zur Stärkung der Stimmkapazität. Die Artikulationsübungen helfen gegen nuscheln und tragen zur Sprachvirtuosität bei. Die Freude, Leichtigkeit und Souveränität, die Sie dadurch beim Lesen erreichen überträgt sich dann auch auf die Zuhörer*innen.
Termin: Donnerstag, 13.10.2022,
14:00 Uhr - 17:45 Uhr
Kursdauer: 5 UE, 1 Termin
Kosten: 13,50 EUR ab 5 Teilnehmer.
8,50 EUR ab 8 Teilnehmer
ermäßigbar
Bitte klären Sie vorab mit Ihrer Einsatzstelle im Ehrenamt, ob diese die Kursgebühr übernimmt.
Material: Bringen Sie bitte Texte mit, die Sie für Ihre ehrenamtliche Arbeit verwenden möchten. Gerne auch eine Kopie für die Dozentin, dann ist die Arbeit daran noch effektiver. Bei Bedarf stellen wir Texte bereit. Zudem bitte bequeme Kleidung tragen oder mitbringen. Und ggf. auch eine Lesebrille sowie Getränke und Snacks.
Dozentin:
Lisa Adler
Beruf: Diplom- Schauspielerin, Regisseurin, Atem- Stimm- Sprechtrainerin
Webseite: www.lisa-adler.de
weitere Kurse
[+] Kursraum:
[-] Einzeltermine:
Datum Zeit Raum Straße, Ort
Do. 13.10.2022 14:00 - 17:45 Uhr B 0.17 Fritz-Weineck-Str. 36 , 16227 Eberswalde