Fortbildung "Interaktive Whiteboards - Erstanwendertraining" für Dozentinnen und Dozenten

Die Kreisvolkshochschule Barnim lädt die Dozentinnen und Dozenten zur Fortbildungsveranstaltung "Interaktive Whiteboards - Erstanwendertraining" am 04.09.2018 in die  Fritz-Weineck-Str. 36 nach Eberswalde ein.

Die Fortbildung legt die Grundlagen für den technischen Umgang mit dem Interaktiven Whiteboard und führt in die Boardsoftware ein. Vom Anschluss des Computers an das Board bis hin zu ersten digitalen Werkzeugen der boardabhängigen Software lernen Sie die Nutzung einzelner Anwendungen kennen.

Sie können sich über die Homepage der Fortbildungsakademie zur Fortbildung anmelden:

Die Veranstaltung ist für Sie als Dozentinnen und Dozenten der Kreisvolkshochschule kostenfrei.


Fortbildungs- und Veranstaltungsangebot des Brandenburgischen Volkshochschulverband

Der Brandenburgische Volkshochschulverband bietet den Kursleiterinnen und Kursleitern ein breit gefächertes Fortbildungsangebot an.

Zu den Veranstaltungen des Brandenburgischen Volkshochschulverbandes


Fortbildungsangebote des LISUM

Dozentenfortbildung "Buchstäblich fit" am 27. Juni im LISUM

Am 27. Juni 2018 findet im LISUM eine Fortbildung zum Material „Buchstäblich fit - Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung“ für Kursleitende statt. Das neu entwickelte Material verknüpft alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen. Die Fortbildung richtet sich an Kursleitende, die in der Alphabetisierung von deutschsprachigen Erwachsenen arbeiten. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle weiteren Informationen zur Fortbildung und das Anmeldeformular finden Sie unter www.weiterbildungsportal.berlin-brandenburg.de.


Neues Weiterbildungsprogramm der telc GmbH für das zweite Halbjahr 2018 erschienen.

Im neuen Weiterbildungsprogramm der telc finden Sie ein noch breiteres Angebot im Bereich berufsbezogenes Deutsch & Alphabetisierung Deutsch. Außerdem wurde ein Seminarangebot zur Prüfungsdurchführung entwickelt.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf der Webseite der telc GmbH